Die Handyordnung der Käthe-Kollwitz-

Schule Göttingen

 

Grundsätzliches für unsere Schule

 

Wir mussten an der Käthe-Kollwitz-Schule feststellen, dass

Schülerinnen und Schüler während der Schul- bzw.

Unterrichtszeiten strafbare Inhalte auf den Handys erstellten,

speicherten oder tauschten.

 

Deshalb gilt bei uns unsere Handyordnung:

 

Auf dem gesamten Schulgelände ist die

Benutzung von Handys, Tablet-PCs, MP3-

bzw. MP4-Playern, Spielkonsolen und

anderen elektronischen Aufnahme- und

Abspielgeräten für Schülerinnen und

Schüler grundsätzlich verboten.

 

 

 

 

 

Schulregeln:

 

  • Benutzt o.g. Geräte nicht auf dem Schulgelände oder im Unterricht!
  • „Notfallanrufe“ könnt ihr auch aus dem Sekretariat erledigen.
  • Bei Verletzungen der Handyordnung wird das Handy von der Lehrkraft eingesammelt und bei der Schulleitung abgegeben.
  • Wird euer Handy eingesammelt, müssen es eure Eltern oder Betreuer bei der Schulleitung abholen.
  • Aufnahmen von Lehrern oder Schülern sind ohne die Erlaubnis der Personen verboten (Persönlichkeitsverletzung).
  • Besteht der Verdacht, dass ihr strafbare Inhalte auf dem Telefon erstellt oder gespeichert habt, kann die Schulleitung die Polizei einschalten.